Nutzungsbedingungen und Datenschutz

ARTIKEL 1. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

„#uploading_holocaust“ ist ein im Auftrag der Sender BR, ORF und rbb von Gebrüder Beetz Filmproduktion Berlin GmbH & Co. KG (nachfolgend auch „Produzent“ genannt) produziertes interaktives Webprojekt, das sich mit Erinnerungskultur um das Thema Holocaust bei heutigen Jugendlichen auseinandersetzt.

Der Nutzer kann an einer Umfrage teilnehmen ohne seine E-Mail-Adresse anzugeben. Im Rahmen der interaktiven Erfahrung, die das Projekt bietet, hat der Nutzer aber auch die Möglichkeit im Verlauf des Projekts ein Youtube Video per Link einzubinden, dazu wird der Nutzer aufgefordert seine Email Adresse anzugeben, auf die der Nutzer eine Benachrichtigung erhält, wenn das Video von den Produzenten freigeschalten wurde. Zusätzlich kann sich der Nutzer am Ende freiwillig mit seiner E-Mail-Adresse registrieren um über Ergebnisse der Umfrage informiert zu werden.
Das Webprojekt ist auf die Nutzung als Einzelperson zugeschnitten, um möglichst authentische Antworten zu erhalten. Es ist zusätzlich möglich für den z.B. schulischen Gebrauch eine Gruppe (Klasse) anzumelden. Dafür muss die Email-Adresse des Registrierenden angegeben werden. Dadurch erhält der Registrierende Zugang zu dem Bereich in dem der Nutzer eine bestimmte Anzahl an Gruppenmitglieder anmelden kann, die eine Auswertung innerhalb der registrierten Gruppe möglich macht. Der Registrierende hat die Möglichkeit diese Gruppe zu verwalten sowie selbst zu löschen.

Um Informationen zur Repräsentativität der Studie zu erhalten sowie eine sinnvolle statistische Auswertung der gegebenen Antworten zu ermöglichen, werden den Nutzern zunächst einige Fragen zu ihrem Alter, Geschlecht, Nationalität, PLZ und Bildungsniveau gestellt. Diese Angaben sind freiwillig und können mit Klicken auf den Weiter-Button einfach übersprungen werden.
Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Der Nutzer stimmt durch das Bestätigen der Datenschutzerklärung nach dem START-Button den vorliegenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu.

ARTIKEL 2. DATENSCHUTZ UND PERSÖNLICHE ANGABEN

2.1. Allgemeine Datenschutzinformationen

Ein sicherer Umgang mit Daten ist uns wichtig. Deshalb gelten die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen. Die persönlichen Daten der Nutzer wie Alter, Geschlecht, Nationalität, Wohnort, PLZ und Bildungsniveau werden anonymisiert erhoben und automatisiert verarbeitet. Die IP Adressen der Nutzer werden im Zusammenhang mit der Online Umfrage nicht gespeichert.

Zugangsbefugnis zu den Daten haben die Mitglieder der am Projekt “#uploading_holocaust“ arbeitenden Teams beim Bayerischen Rundfunk, dem ORF, dem rbb sowie die Produzenten. Um die Daten und Ergebnisse aufzubereiten und analysieren zu können, erhalten außerdem die an der Studie beteiligten Partner, also die Agentur für Bildung sowie die Bayerische Landeszentrale für politische Bildung Zugang durch den Produzenten. Darüber hinaus werden keine Rohdaten an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Die Daten der Nutzer werden insbesondere nicht für Werbezwecke oder zu gewerblichen Zwecken genutzt. Hat der Nutzer sich mit seiner E-Mail-Adresse freiwillig registriert, so wird diese für die Dauer des Projekts - längstens für fünf Jahre - auf einem gesicherten Server gespeichert und nach Ablauf dieser Frist gelöscht. Der Nutzer hat aber jederzeit die Möglichkeit, die Zustimmung zur Speicherung seiner E-Mail-Adresse zu widerrufen. Dafür genügt eine einfache Mail an die Adresse: uploading@br.de

Es gelten die einschlägigen deutschen Datenschutzgesetze.

2.2. Cookies und Erhebung von Nutzungsdaten durch Piwik

Cookies zur Verbesserung der Performance

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einem Webserver an Ihren Browser übermittelt und von diesem bei jedem Zugriff auf eine neue Seite mitgeschickt wird. Diese Webseite verwendet keine permanenten Cookies, die dauerhaft auf der Festplatte des Nutzers abgelegt werden. Sie setzt allerdings temporäre Cookies (auch „session cookies“ genannt) ein, um Ihnen einen komfortablen Zugriff auf unser Angebot zu ermöglichen. Durch temporäre Cookies können zum Beispiel Videos besser geladen werden und der Aufbau der Animationen wird unterstützt. Außerdem kann die Seite erkennen, welche Fragen der Nutzer innerhalb einer „session“ schon beantwortet hat. Eine session umfasst immer die Zeit vom Öffnen bis zum Schließen des Browsers. Solange der Nutzer den Browser nicht schließt, kann er daher immer wieder an der Stelle weitermachen, an der er aufgehört hat. Mit Schließen des Browsers werden alle temporären Cookies vollständig gelöscht.

Deaktivierung von Cookies zur Verbesserung der Performance

Grundsätzlich ist eine Nutzung unseres Angebots ohne Cookies möglich. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihr Gerät, mit dem Sie online sind, innerhalb einer session wieder erkennen, dann können Sie in den Einstellungen des von Ihnen verwendeten Browser definieren, wie mit Cookies verfahren werden soll – welche Cookies Ihr Browser akzeptieren und ob er sie z. B. automatisch wieder löschen soll oder ob Sie sich benachrichtigen lassen, sobald Cookies gesendet werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls die Performance der Webseite nicht optimal ist.

Erhebung von Nutzerdaten für statistische Zwecke durch Piwik

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet temporäre Cookies sogenannten „session Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die Verwendung von permanenten Cookies durch Piwik ist deaktiviert. Die durch die temporären Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort noch vor deren Speicherung anonymisiert. Die temporären Cookies werden so lange gespeichert, wie „eine session“ des Einzelnutzers dauert, d.h. bis der Nutzer den Browser schließt. Verantwortlich für die Verarbeitung und Speicherung dieser Cookies ist Piwik.

Widerspruch gegen Piwik-Datenverarbeitung

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Bitte beachten Sie, dass für die wirksame Aktivierung der Opt-Out-Funktion auf dem von Ihnen verwendeten Gerät ein spezielles Cookie abgelegt und dauerhaft gespeichert werden muss. Dieses Cookie ermöglicht es uns, Sie als Opt-Out-Nutzer zu erkennen und Ihre Website-Besuche von der Messung durch das Piwik-Verfahren auszuschließen. Falls Sie dieses Cookie löschen, müssen Sie erneut die Opt-Out-Funktion aktivieren, um der Messung von Seitenaufrufen zu widersprechen.

YouTube Plugin

Mit dem YouTube-Player integrieren wir eigene Videos aus unseren YouTube-Channels oder Videos anderer Anbieter in unsere Seiten. Die Datenschutzhinweise von Google informieren Sie darüber, wie Google, der Eigentümer von YouTube, Ihre Daten erfasst und wie Google mit diesen Daten umgeht.

Facebook Social Plugins

Diese Webseite verwendet Social Plugins, die von dem sozialen Netzwerk Facebook, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird und unter www.facebook.de abrufbar ist, bereitgestellt werden. Diese Social Plugins sind durch eines der Facebook Logos oder mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie eine Seite unserer Webseite aufrufen, die ein solches Social Plugin enthält, wird von dem von Ihnen verwendeten Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook aufgebaut. Der Inhalt des Social Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mithilfe der Social Plugins erhebt, und informieren Sie daher entsprechend unseres Kenntnisstandes:

Aufgrund der Einbindung der Social Plugins wird Facebook darüber informiert, dass Sie die entsprechende Seite unserer Webseite aufgesucht haben, auch wenn Sie nicht als Nutzer von Facebook registriert sind oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information wird zusammen mit Ihrer IP-Adresse von Ihrem Browser an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Den Informationen von Facebook zufolge wird von nicht-registrierten Nutzern in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook das Aufrufen unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Facebook erhält die Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite unabhängig davon, ob Sie mit den Social Plugins interagieren oder nicht. Wenn Sie mit den Social Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, die unter http://www.facebook.com/about/privacyabrufbar sind.
Wenn Sie ein registrierter Nutzer von Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über unsere Webseite Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseite bei Facebook ausloggen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook - Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add - Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“.

Twitter Plugins

Diese Website nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Sie sind an Begriffen wie „Twittern“ oder „Tweet“ bzw. dem Twitter-Logo erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich, einen Beitrag oder eine Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen. Wenn ein Nutzer eine Webseite aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und können daher den Nutzer lediglich entsprechend unseres Kenntnisstands informieren: Danach werden Log-Daten, wie z.B. die IP-Adresse des Nutzers, die zuvor aufgerufene Webseite, usw. übermittelt. Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter - Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript - Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Ansprechpartnerin für Datenschutz beim BR ist:
Barbara Nickel
Bayerischer Rundfunk
Rundfunkplatz 1
80335 München
Telefon: 089 / 59 00-23435
Fax: 089 / 59 00-42409
datenschutz@br.de

ARTIKEL 3. HAFTUNG

Ausgenommen die Haftung für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, gilt als ausdrücklich vereinbart, dass die Haftung des BR für Schäden, die den Nutzern entstehen, auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt ist, insbesondere, wenn diese Schäden wie folgt entstanden sind:

  • Nichtverfügbarkeit (auch temporär) oder Fehlfunktion (auch temporär) der Website, ungeachtet der Ursache
  • Verlust von nutzerspezifischen Daten
  • Folgen eines Computervirus
  • Zugriff durch unbefugte Dritte

Im Hinblick auf die Haftung für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit verbleibt es bei der gesetzlichen Regelung.

ARTIKEL 4. ÄNDERUNGEN DER WEBSITE

Der BR behält sich das Recht vor, den Zugang zur Website jederzeit zu verweigern oder zu unterbrechen, sei es vorübergehend oder dauerhaft und mit oder ohne Ankündigung, soweit die Abweichung oder Änderung unter Berücksichtigung der Interessen für den anderen Vertragsteil zumutbar ist.

ARTIKEL 5. ANWENDBARES RECHT – GERICHTSSTAND FÜR STREITIGKEITEN

Diese Bedingungen unterliegen dem deutschem Recht.